KEMPOKA RYU

Slide 1

Slide 1

Slide 2

Slide 1

Slide 3

Slide 1

Slide 4

Slide 1

Slide 5

Slide 1

Slide 6

Slide 6

Previous Next




IX. Kempo Cup am 15. Mai 2010 in Lage


Und wieder einmal war es soweit… Samstag in aller Frühe… Treffpunkt für Morgenmuffel und Hyperaktive… das nächste Turnier des Jahres 2010 steht an.

Wie vereinbart trafen wir uns diesmal auf dem ehemaligen Rewe-Parkplatz und knapp zwanzig Sportler wollten beim 9. Lagenser Kempo Cup dabei sein und dort ihr Können unter Beweis stellen. Pünktlich um 8:15 Uhr zog unser Tross, bestehend aus Betreuern, den Sportlern und einigen Eltern schließlich Richtung Lage los und erreichte gut eine halbe Stunde später den Turnierort.

In der Sporthalle wurden rasch Plätze gesucht, der Sifu und Ingo machten die Anmeldungen klar und vor dem offiziellen Beginn wurde sich dann noch fix aufgewärmt und los ging es: Unterteilt in Altersklassen und Gurtfarben wurde mit den Einzel-Seifas begonnen, daran schlossen sich die Team-Seifas an und zwischen der SV und den Waffen-Formen, kamen dann schließlich auch die Techniken dran.

Tatsächlich und nach nur einer ganz kurzen Pause, folgten dann um 14:30 Uhr schon die Siegerehrungen und nach vielen Einzelpokalen konnten wir uns auch den Mannschafts-Pokal für den dritten  Platz in der Team-Wertung sichern.

Lage war für unseren Verein also doch ein recht erfolgreiches Turnier, obwohl es im Vorfeld anders lautende Vermutungen gab aber so haben wir eben nicht nur dem schlechten Wetter die Stirn geboten… einen mentalen Schulterklopfer hat auf alle Fälle unsere Madita verdient, denn sie war gestern als einziges Mädchen am Start und ein Sonderlob auch für Robin Denart, der es tatsächlich geschafft hat, auf zwei Kampfflächen fast gleichzeitig zu sein ( das schaffen sonst nur Zeitreisende ).

Super, immer wieder super, wie viele Eltern auch dieses Mal sich wieder die Zeit genommen haben, uns bei dem Lagenser Kempo Cup zu unterstützen…


Steffen Labrenz am 15. Mai 2010