KEMPOKA RYU

Slide 1

Slide 1

Slide 2

Slide 1

Slide 3

Slide 1

Slide 4

Slide 1

Slide 5

Slide 1

Slide 6

Slide 6

Previous Next



Nach einem unfreiwilligen Jahr Pause fand am 8. November 2014 unser 10. Kempoka Ryu Cup in der Sporthalle der Realschule Steinheim statt. Den Gegebenheiten zum Trotz (für die Größe eines solchen Turniers ist diese Sporthalle einfach nicht geeignet), fanden sich circa 130 Karatekas von neun befreundeten Karate-Vereinen in Steinheim ein.

Die Sportler traten in den Disziplinen Einzel- und Synchronformen, Techniken und Waffenformen an. In diesem Jahr wurden erstmalig keine Kämpfe durchgeführt (es wurden von Jahr zu Jahr ja immer weniger Kämpfer) und dafür stand bei diesem Kempoka Ryu Cup dann die Selbstverteidigung auf dem Programm.

Zum Ende des Turniers sicherte sich der Budo SV Rinteln, gefolgt vom Karateverein Nordhorn e. V. und dem SV Kalletal den 1. Platz in der Mannschaftswertung. Der  Ausrichter eines Turnieres nimmt traditionell ja nicht an dieser Wertung teil und so konnten sich die drei genannten Vereine über die schönsten und größten Pokale des Tages freuen.

Auf dem abschließenden Foto sind unsere, in den jeweiligen Einzelkategorien erfolgreichen Karatekas zu sehen.

Das Bild zeigt (jeweils von links nach rechts)...
Hinten: Heinz-Josef Köring (Trainer), Jonas Eckmann, Benjamin Benz, Louis Müller, Anton Ingling, Alex Janzen, Marvin Bärsch, Artur Eckmann, Justin Müller, Marie Villmer, Waldemar Kerbs, Sergej Benz (Betreuer und aktiver Teilnehmer).
Mittig: Marc Toelle, Angelo Gwiasda, Steven Kerbs.
Vorne: Dennis Benz, Finn George, Finn Müller, Viktoria Simon, Ricardo Gwiasda, Rachel Kuss, Charlize Winkelmeier, Benedikt Fronda.

Hier gehts zu den Fotos ➝